Von der Wichtigkeit zu wissen, dass man vielleicht falsch liegt 

Verlinkt

Brian Resnick:

Why it’s so hard to see our own ignorance, and what to do about it.

Schon für’s Zitat „Die erste Regel vom Dunning-Kruger-Club: Du weißt nicht, dass du Mitglied im Dunning-Kruger-Club bist.“

Ich finde es tatsächlich schön, dass ich von Menschen umgeben bin, die mir gerne und immer wieder zeigen, das ich vielleicht einfach falsch liege—und oft genug damit recht haben.